Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen GeldernWiki Zur Startseite

Heiliges Remisches Reich » Parlement » Allerley » Archiv » Keurvorstendom der Verenigde Gronenlanden » Eerste Kamer » [Debat] Nieuwe Kerkswet » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hubertus Gerbrandy
Gast



Dabei seit: 14.10.2008
Beiträge: 23

[Debat] Nieuwe Kerkswet Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
WIR, Willem der Dritte, von Gottes Gnaden Statthalter von Kristianswijk, des Heyligen Remischen Reyches Erbhertzog, König zu Sankt-Georg und beyder Seyten der See von Saardarstan, Fürst der Gronen, Hertzog an der Oranje, zu Zwanenland und Merlensteyn, Graf von Halfweg in Zwanenland, Erbfreiherr von Wenzelsfels, Freiherr der Stadt Groneveld und vor dem Herrn ewiger Verteydiger der Protestantischen Kirche, Vater des Vaterlandes, grüssen Unsere freyen und geliebten Untertanen des Bürger- und Bauertums, sowie Unsere edeln Junker, Ritter, Barone und die erlauchten Burggrafen, Grafen und Markgrafen, ebenso Unsere Pastoren, Probste und Kleriker.

WEIL der allmächtige Herr die Besorgung von Fortschritt und Wohlergehen des wohl beschützten Hertzogtumes Kristianswijk in Unsere Hände gelegt hat und Unsere Hertzoglich-Königliche Person als Wächter aller Rechte des kristianswijkischen Volkes und Uns ergebenen Untertanen eingesetzt hat, beschliessen wir das folgende Gesetz zur Union der protestantischen Kirchen in Unserem Hertzogtum.

DESHALB ist es jetzt und heute unser hertzoglicher und erlauchter Wille um des Friedens und des Fortschritts des kristianswijkischen Volkes Willen zu entscheiden, dass der folgende Gesetzestext allverbindlich für Unser Hertzogtum Kristianswijk ist.


1) Die Kronkirche, die Neue Reformierte Kirche und die Vereinigte reformierte Kirche werden zur Erhaltung und Förderung der protestantischen Traditionen des Herzogtumes Kristianswijk zur Vereinigten kristianswijkischen Kirche zusammengeschlossen.
2) Die Vereinigte kristianswijkische Kirche steht wie ihre Vorgängerkirchen in der Tradition und der Lehre des grossen Reformators Knut Lindtström.
3) Der Statthalter stellt als oberster Repräsentant des Herzogtumes und höchster Herrscher nach Gott Seinen Gebietschaften das Bindeglied zwischen der weltlichen und geistlichen Macht im Herzogtum dar. Er ist somit der Schutzherr wie auch das Oberhaupt der Kirche.
4) Der Statthalter ist als Ewiger Verteidiger der protestantischen Kirch der Summus Episcopus der Vereinigten kristianswijkischen Kirche kann als solcher im Verein mit der Synode auch in inneren und theologischen Fragen der Kirche bestimmen.
5) Der Statthalter ernennt die Probste der Vereinigten Kristianswijkischen Kirche, welche wiederum das Recht zur Einsetzung der ihnen unterstellten Kirchenprovinzen haben. Der Probst an der Oranje steht den anderen als Primus inter Pares vor und wird von der Grossen Synode dem Statthalter zur Ernennung vorgeschlagen.
6) Die Vereinigte kristianswijkische Kirche teilt sich in die Kirchenprovinzen Oranje, Girard, Hisfransje, Sint-Joris, Kinhnam und Nieuw-Zwanenland.
7) Die Grosse Synode der kristianswijkischen Kirche entscheidet über die die Bestellung von Pastoren innerhalb der Kirchenprovinzen, die Finanzierung der Vereinigten kristianswijksichen Kirche in Absprache mit der herzoglichen Regierung, die Kirchenverfassung der Kirchenprovinzen und der Vereinigten kristianswijkischen Kirche, theologische Streit- und Richtungsfragen, die Einstellung nicht-ordinierter Mitarbeiter sowie alles weitere, was Gesetze, herzogliche Beschlüsse und ähnliches ihnen zuteilt. Der Statthalter hat bei Beschlüssen der Grossen Synode ein Veto und kann der Synode beiwohnen oder einen Vertreter schicken, dieser, sowie der Statthalter selbst, ist jedoch nicht stimmberechtigt.



Dames en Heren van het eerste Kamer,
Das Haus der Untertanen hat dieses Gesetz angenommen. Es ist an uns, es anzunehmen oder abzuweisen.

__________________

De hoogedelgestrenge heer
Hubertus Gebrandy
Kamerlid van de Erste Kamer foor Hisfransje
Burggraaf van Hisfransje

Kristianswijk-Baghadeze

08.05.2009 14:36 Hubertus Gerbrandy ist offline Email an Hubertus Gerbrandy senden Beiträge von Hubertus Gerbrandy suchen Nehmen Sie Hubertus Gerbrandy in Ihre Freundesliste auf
Philip van Bosse Philip van Bosse ist männlich
Kristianswieker Adel



Dabei seit: 26.03.2008
Beiträge: 191

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Findet meine Zustimmung.

__________________
Philip van Bosse RMLO
Vicekoning en Gouverneur-generaal van Sint-Joris
Markis van Zwabenstad
Ridder van Bosse
Ridder Grootkruis van de Militaire Lodewijk-Orde

27.05.2009 09:29 Philip van Bosse ist offline Email an Philip van Bosse senden Beiträge von Philip van Bosse suchen Nehmen Sie Philip van Bosse in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH